Heidelberger Katechismus Frage ...
Mehr Fragen als Antworten!
Die 129 Fragen des Heidelberger Katechismus - ohne die Antworten!
Welche Fragen interessieren Sie? Finden Sie Ihre eigenen Antworten?! Oder stellen Sie Ihre eigenen Fragen?!


Den Heidelberger (anders) hören
Dieser Text regt zum eigenen (Weiter-)Denken an!
Ein Veranstaltungsvorschlag


Frage 94

Was fordert der Herr im ersten Gebot?

Gott will,
dass ich allen Götzendienst, 1. Kor 6, 9-10; 10, 7.14
alle Zauberei und Wahrsagerei,
allen Aberglauben, 3. Mose 19, 31 / Mt 4, 10 / 5. Mose 18, 10-12 / Offb 19, 10; 22, 8.9
auch das Anrufen der Heiligen oder
anderer Geschöpfe
meide und fliehe,
damit ich meiner Seele Heil und Seligkeit
nicht verliere.
Stattdessen soll ich Joh 17, 3
den einen wahren Gott recht erkennen, Jer 17, 5
ihm allein vertrauen 1. Petr 5, 5-6 / Röm 5, 3,4 / 1. Kor 10, 10 / Phil 2, 14
und in aller Demut und Geduld Ps 104, 27-30 / Jes 45, 7
von ihm allein alles Gute erwarten. Jak 1, 17 / Spr 1, 7; 9, 10 / Hebr 10, 36 / Kol 1, 11
Ihn allein soll ich von ganzem Herzen 5. Mose 6, 2.5 / Mt 22, 37
lieben, fürchten und ehren, Ps 111, 10 / Mt 4, 10; 10, 28 / 5. Mose 10, 20
so dass ich eher alle Geschöpfe preisgebe, Mt 5, 29-30; 10, 37
als im Geringsten gegen seinen Willen handle.  Apg 5, 29