Heidelberger Katechismus Frage ...
Mehr Fragen als Antworten!
Die 129 Fragen des Heidelberger Katechismus - ohne die Antworten!
Welche Fragen interessieren Sie? Finden Sie Ihre eigenen Antworten?! Oder stellen Sie Ihre eigenen Fragen?!


Den Heidelberger (anders) hören
Dieser Text regt zum eigenen (Weiter-)Denken an!
Ein Veranstaltungsvorschlag


Frage 26

Was glaubst du, wenn du sprichst: »Ich glaube an Gott, den Vater, den Allmächtigen, den Schöpfer Himmels und der Erde«?

Ich glaube,
dass der ewige Vater
unsers Herrn Jesus Christus
um seines Sohnes willen Gal 4, 5-7 / Eph 1, 5
mein Gott und mein Vater ist. Joh 1, 12 / Röm 8, 15
Er hat Himmel und Erde
mit allem, was darin ist,
aus nichts erschaffen 1. Mose 1 / Ps 33, 6
und erhält und regiert sie noch immer durch seinen ewigen Rat und seine Vorsehung. Ps 104, 2-5 / Mt 10, 29-30 / Hebr 1, 3 / Ps 115, 3

Auf ihn vertraue ich und zweifle nicht,
dass er mich mit allem versorgt, Ps 55, 23 / Mt 6, 25-26 / Lk 12, 22-24
was ich für Leib und Seele nötig habe,
und auch alle Lasten,
die er mir in diesem Leben auferlegt,
mir zum Besten wendet. Röm 8, 28

Er kann es tun als ein allmächtiger Gott Röm 10, 12
und will es auch tun als ein getreuer Vater. Mt 6, 26; 7, 9-11