Heidelberger Katechismus Frage ...
Mehr Fragen als Antworten!
Die 129 Fragen des Heidelberger Katechismus - ohne die Antworten!
Welche Fragen interessieren Sie? Finden Sie Ihre eigenen Antworten?! Oder stellen Sie Ihre eigenen Fragen?!


Den Heidelberger (anders) hören
Dieser Text regt zum eigenen (Weiter-)Denken an!
Ein Veranstaltungsvorschlag


Der Heidelberger Katechismus in Österreich

In der Österreichischen Nationalbibliothek wird eine besondere Ausgabe des Heidelberger Katechismus aufbewahrt.

Exemplar des Heidelberger Katechismus aus dem Jahr 1563 in der Österreichischen Nationalbibliothek in Wien; Fotos: epdÖ/Uschmann

Es ist wahrscheinlich jenes Exemplar, das Kurfürst Friedrich III. von der Pfalz Kaiser Maximilian II. überreichte.

Besonders bemerkenswert an dieser kostbar eingebundenen Ausgabe ist, dass Frage 80 nach dem "Unterschied zwischen dem Abendmahl des Herrn und der päpstlichen Messe" noch nicht als gedruckter Text enthalten ist, sondern handschriftlich auf einem extra Blatt eingefügt vorliegt – ohne den letzten Satz mit dem Vorwurf der "vermaledeite(n) Abgötterei". Die evangelisch-reformierten Kirchengemeinden in Österreich haben eine Patenschaft für dieses besondere Exemplar übernommen. Die Urkunde wurde am 14. Juni 2013 im Rahmen eines Festaktes zum Katechismus-Jubiläum in der Österreichischen Nationalbibliothek in Wien überreicht. Ausgabe des Heidelberger Katechismus in der Österreichischen Nationalbibliothek in Wien mit der handschriftlich eingefügten Frage 80. Foto: epd/Uschmann

 
Karl W. Schwarz, Österreichisches Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur, hat den Weg des Heidelberger Katechismus in Österreich als Unterrichtsbuch und Bekenntnischrift der Reformierten nachgezeichnet. Der Beitrag wird demnächst erscheinen in: Peter Karner/Thomas Hennefeld (Hg.); Der Heidelberger Katechismus – ein europäisches Bekenntnis feiert Jubiläum, Wien 2013 (Verlag „Der Apfel“) und ist, mit freundlicher Genehmigung des Autors und der Herausgeber, hier vorab nachzulesen.
>>> Karl W. Schwarz: Der Heidelberger Katechismus und seine Rezeption in Österreich (pdf-Datei, 160 KB)

 

Weitere Beiträge aus Österreich:

>>> Synodenempfang der evangelischen Kirchen in Wien zum Katechismusjubiläum

>>> Prinz Eugen von Savoyen und der Heidelberger Katechismus